Governance for Data Lakes


Anforderungen und Erkenntnisse aus der Praxis zum Aufbau und Betrieb eines sicheren Big-Data-Service

Wo finde ich bestimmte Daten? Wie bekomme ich Zugriff darauf? Wie lassen sich Datensätze miteinander verknüpfen? Daten sind heute das höchste Gut eines Unternehmens, denn sie leisten einen maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Doch der Großteil der Daten ist unstrukturiert oder nur teilweise strukturiert. Und die zu verarbeitenden Datenmengen steigen von Tag zu Tag. Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen.

Angesichts der stetig wachsenden Datenberge suchen viele Unternehmen und Organisationen nach neuen, effizienten Nutzungsmodellen und -möglichkeiten für ihre Daten. Ziel ist die Vereinfachung und Beschleunigung von Arbeitsprozessen. Data Lakes spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Aber auch Governance-Richtlinien müssen dabei berücksichtigt werden.

Unsere badenIT-Experten Dr. Alexander Schätzle, Dr. Jan Hadenfeld und Robert Joseph informieren Sie in einem Fachartikel über die konzeptionellen Anforderungen beim Aufbau und Betrieb von sicheren Big Data Services. Den kompletten Artikel „Governance für Data Lakes“ finden Sie in der März-Ausgabe der IT-Governance.

Zum Artikel:
Governance für Data Lakes – Anforderungen und Erkenntnisse aus der Praxis zum Aufbau und Betrieb eines sicheren Big-Data-Service

Jetzt Managed Services für Hadoop.
Mit EXAPROX | powered by badenIT.

Kontaktieren Sie uns
für mehr Informationen


Zum Kontaktformular